kjb-ostfriesland.de

Schaut hin - ökumenischer Jugendkirchentag

Schaut hin!
Unter diesem Motto findet am Samstag, 15. Mai 2021 in Aurich ein ökumenischer Jugendkirchentag für 13- bis 25-jährige statt. Um 11.00 Uhr starten wir mit einem Auftakt in der evan. Lambertikirche, anschl. machst du Dich mit Jugendlichen (bis zu 6 Personen) und einem Actionbound (ähnlich einer digitalen Schnitzeljagd) auf dem Weg durch Aurich.
An verschiedenen Stationen erlebst du Action, Spaß, coole Leute und leckeres Essen. Hast Du alle Stationen gefunden? Dann bekommst du um 16.00 Uhr ein Geschenk im ökumenischen Jugendgottesdienst in der Lamberti-Kirche.

Kosten: etwas Geld für Getränke und Snacks
Veranstalter: Ev. Jugend Aurich / Katholische Jugend Ostfriesland / CVJM Aurich / Weltladen Aurich und viele mehr.

Als Veranstalter haben wir ein ausführliches Hygienekonzept erarbeitet. Um die Kontaktnachverfolgung zu gewährleisten arbeiten wir mit der Corona-Warn-App und der Luca-App. Beide Apps sind vor der Veranstaltung auf dem Smartphone einzurichten. Über einen QR-Code checken sich alle vor Beginn ein.

Des Weiteren bieten die Johanniter vor Ort einen Schnelltest am Samstagvormittag ab 09.00 Uhr vor Beginn der Veranstaltung an. Ohne einen aktuellen Schnelltest ist die Teilnahme nicht möglich.

Bei Minderjährigen bedarf es eine Einverständniserklärung für diese Testung.

Logisch, dass ihr eine Mund-Nase-Bedeckung benötigt!

Personen die Anzeichen einer Corona-Infektion zeigen, wie Husten, Fieber, Geschmacks-und Geruchsverlust können leider nicht teilnehmen.
Es ist eine geschlossene Veranstaltung, darum ist ein spontaner Kurzbesuch leider nicht möglich.

Anmeldemöglichkeit und Einverständniserklärung findet ihr unter folgendem Link:

Der Anmeldeschluss ist Dienstag, der 10. Mai. Sehr knapp, aber der aktuellen C-Situation geschuldet.

Weitere Infos könnt ihr bei Dekanatsjugendreferent Dennis Pahl bekommen: , 0151 61874863

Schöne Grüße und hoffentlich dürfen wir einige am 15.05. in Aurich sehen,

Hannes, Jonas, Daniel, Jan, Aliena, Laura, Josua, Lucia, Sven, Tomasz, Helena und Dennis

« zurück