kjb-ostfriesland.de

Gebet der Jugend, das erste Mal in echt zusammen!?!


Ein Teil der Gruppe
Und das im September? Das kann doch gar nicht sein. Das war doch sonst immer jeden 10. des Monats?? Ja so war es mal; auch 2019 noch. Aber dann beschloss die Jugendpastoralkonferenz (JPK) 2020 mal was Neues auszuprobieren; es sollten fünf Termine sein, an denen wir uns bewusst mehr Zeit nehmen um gemeinsam mit allen Interessierten etwas zu machen; eine gemeinsame kurze Andacht zu feiern, Zeit zum quatschen zu haben, es sollte sich lohnen, auch von Weener nach Norden zu fahren (mehr Zeit vor Ort, als im Bulli), …

Aber dazu kam es nicht so wie geplant. Auch wenn im Februar (1. Termin vom Overledingerland) die Corona Krise in Ostfriesland noch kein Thema war, durchkreuzte ein Sturm unsere Planungen und so wurden sie vom (starken) Winde verweht… Und dann kam Corona… :(
Der Weg zum Kiekkaste mit herrlichem Wetter

Aber ja ihr habt recht; es gab trotzdem was: Die Pfarreiengemeinschaft NeuAuWieWitt fragte nach euren Sorgen und was euch mutig macht. Das Küsten-Team lud zu einer Lichterketten-Aktion gegen Rassismus ein. Und am vergangenen Sonntag haben wir uns dann endlich alle wieder gesehen. Mit 19 Leuten haben wir unsere „Füße auf weiten Raum“ gestellt. Nach einem kurzen Einstieg in der Kirche ging es mit drei Boni-Bullis zum Kiekkaaste. Bewusst mal ein Fuß vor den anderen zu stellen, sich selbst und die Natur mit Augen, Ohren und Nase wahrzunehmen, dazu lud der Ort auch ein. Auf dem Rückweg waren alle die wollten eingeladen, sich blind über den Steg vom Kiekkaste weg führen zu lassen. Wieder zurück in Weener gab es dann noch eine kleine Stärkung bevor alle wieder auseinander gingen.
Ein Blick nach draußen

Das tat gut! Sich zu treffen, sich zu sehen – in echt! Zeit zum quatschen zu haben, … Da gingen die vier Stunden viel zu schnell vorbei.

Das nächste Gebet der Jugend wird am 8. November in Emden stattfinden. Gerne den Termin schon mal vormerken ;)

« zurück